Was sind KREATIV-Bücher?

KREATIV-BÜCHER wollen unterhalten und Wissen vermitteln. Sie bestehen aus einer spannenden Geschichte und einem kreativen Teil, der die Leser aktiv an der Geschichte teilnehmen lässt, indem zum Malen, Schreiben, Forschen, Basteln oder Fotografieren angeregt wird. Zudem vermitteln QR-Codes in den Abbildungen des Buches zusätzliche Informationen.

Das KREATIV-BUCH “Der Schatz von Ayoffe“ ist z.B. die spannende Geschichte eines Jungen, der Anno 1750 entführt wurde und als Schiffsjunge an einer Reise nach Afrika teilnehmen musste. Es ist kein historischer Roman, aber die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten und will uns möglichst authentisch vom damaligen Leben berichten. Im Mittelpunkt steht ein tatsächlich gesunkenes Schiff der Britisch-Ostindien-Company - und ein Modellschiff. Es ist der Bericht vom harten Leben an Bord, von Piraterie, Meuterei und dem Sklavenhandel. Über QR-Codes auf den Bildern kann man zusätzliches Wissen erhalten, z.B. über die politische Situation im 18. Jahrhundert, den Dreieckshandel zwischen Europa, Afrika und Amerika oder über Sklaverei, die auch heute noch existiert. Im kreativen Teil kann man dann auf Schatzsuche gehen oder mit dem beiliegenden Bausatz das Modellschiff nachbauen: ein Schiff mit einem Sockel, in dem sich ein Geheimfach befindet...